Zurück zu allen Events

Frieder Berlin Trio

What’s Jazz? Jazzgeschichte einmal anders

Der Stuttgarter Jazzpianist und Musikredakteur des SWR Frieder Berlin nimmt zusammen mit seinem Trio die Zuhörer mit auf einen Streifzug durch die Jahrzehnte des Jazz. Ob Kenner oder Neuling, Berlin und sein Trio mit dem herausragenden Bassisten Hansi Schuller und dem subtilen Schlagzeuger Peter Schmidt bieten ein Programm, das die ganze Welt(geschichte) des Jazz erzählt. Gestartet wird mit Ragtime, mit dem alles begann, es folgen Dixieland, flotter Boogie und leichtfüßiger Swing. Über fetzige BeBop-Klänge geht es sehr cool zu Cool Jazz über. Warm wird’s einem beim Bossa Nova, bevor man schließlich aufgekratzt beim Modern Jazz landet. Zwischendurch erzählt der Bandleader kleine Geschichten und Anekdoten rund um die Songs, um die Komponisten und über die jeweilige Zeit – Wissenswertes, Erstaunliches und Skurriles. Bei der dargebotenen Musik handelt es sich um Klassiker, die jeder kennt. Hörvergnügen bieten auch eigene Stücke – immer virtuos gespielt. Es darf gewippt werden, es darf geschnippt werden und geschmunzelt sowieso. Freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend!

Musiker: Frieder Berlin, Klavier - Hansi Schuller, Kontrabass - Peter Schmidt, Schlagzeug

Foto: Hans Kumpf

Wie immer bieten wir vor dem Konzert eine kleine Karte an, Reservierungen nehmen wir gerne entgegen.

Veranstalter des Konzerts ist der Verein „Live-Musik Esslingen e.V.“     € 14.-

mit freundlicher Unterstützung

logo_jazzverband_final_web.png