Selbstgemacht & REGIONAL

Schätze zum mitnehmen

25 Bienenvölker schenken uns ihren Honig. Wir bewirtschaften einen Garten und Streuobstwiesen. Daraus gehen wunderbare Erzeugnisse hervor, die wir mit großer Sorgfalt verarbeiten. Selbst die Etiketten werden von Hand veredelt. Neben unseren Produkten verkaufen wir ausgewählte Waren aus der Region, die wir auch in unserem Bistro verwenden.

 

Aus eigener Herstellung

_R7B8971.jpg

Honig

25 Bienenvölker sind auf unseren Wiesen zuhause. Wir ernten verschiedene Blütenhonige und Spätsommertrachten in Esslingen und in der Baumschule Entenmann in Weilheim an der Teck. Außerdem fahren wir einige Bienenvölker im Sommer in den Welzheimer Wald für köstlichen Waldhonig. Unsere Sorten unterscheiden sich in Farbe, Textur und Geschmack.

_R7B9064.jpg

Schnaps

In unserer Familie gibt es noch eine kleine Anlage mit Williams Christ Birnen. Wir stellen jedes Jahr die Maische selbst her und lassen sie bei Björn Epple in Neidlingen brennen. Dieses Jahr haben wir auch Quittenschnaps und einen sortenreinen Bittenfelder gebrannt.

_R7B8575.jpg

Apfelchips

Unsere sortenreinen Apfelchips werden in Handarbeit hergestellt. Wir pflücken die schönsten Äpfel, waschen, schneiden und trockenen sie, mit und ohne Schale. Unsere Lieblingssorte: Kardinal Bea, ein leuchtend roter, saftiger Apfel, der ursprünglich aus Esslingen stammt. Bei uns stehen noch sechs der seltenen Bäume im Garten.


 

Apfelsaft

Unser Apfelsaft wird aus verschiedene Sorten gepresst. Jedes Jahr schmeckt er anders, abhängig von Klima und Apfelmischung. Wir geben etwa 10 Prozent frische Quitten unter die Äpfel, das ergibt einen herrlich zitronigen Geschmack!

 

Kerzen

Aus dem Wachs, das wir nicht zur Mittelwandproduktion für unsere Bienen benötigen, gießen wir jedes Jahr duftende Kerzen. Besonders schön: unsere Teelichter im wiederverwendbaren Teelichtglas der Firma Weck. Außerdem stellen wir Kerzen für den Adventskranz und Geschenkanhänger aus Wachs her.

 

Lippenpflege

Besonders stolz sind wir auf den „Bienenbalm“, unsere Lippenpflege. Sie enthält Bienenwachs, Propolis und Honig von unseren Bienen. Außerdem kaltgepresstes Rapsöl von der Schwäbischen Alb, Vitamin E und ätherische Öle. Angenehm leicht und pflegend für trockene Lippen.

 

Sirup

So vielfältig die Früchte und Kräuter in unserem Garten, so vielfältig sind auch die Sirupe, die wir daraus gewinnen. Geschmacksrichtungen sind z.B. Zitronenmelisse, Wiesenblumen und -kräuter, Rhabarber, Holunder, Kornelkirsche, Himbeere, Johannisbeere oder Quitte. In unserem Bistro sind sie die Basis für unsere köstliche Limonaden. Probieren Sie es doch mal zuhause aus.

 

Marmelade

Auch bei den Marmeladen experimentieren wir fleißig. Unsere Zwetschgen verkochen wir mit Pinot Noir aus Fellbach, den Johannisbeeren fügen wir eine Essenz grünen Tee hinzu. Außerdem im Angebot: Rhabarber, Himbeere und unser Quittengelee. Besonders fein schmeckt unsere Erdbeermarmelade aus der köstlichen, aber fast vergessenen Sorte „Mieze Schindler“.

 

Schwarze Nüsse

Eine echte Rarität sind unsere Schwarzen Nüsse. Die Walnüsse werden noch grün geerntet. Das sollte vor dem 24. Juni passieren, weshalb sie auch Johanni-Nüsse genannt werden. Danach werden die unreifen Nüsse in einem aufwändigen Prozess über viele Wochen mit Zucker, Honig und verschiedenen Gewürzen und Kräutern eingekocht.

 

Imkerbrot

Pollen ist die Kraftnahrung der Bienen. Unser schwäbischer Power-Riegel enthält reinen Blütenpollen und besten Honig. Außerdem Kokosflocken, Haselnüsse, Vollkorn-Emmermehl, Haferflocken, Rapsöl, Mandeln und Zartbitterschokolade. Man spürt förmlich, wie verbrauchte Energie in den Körper zurückkehrt. Nicht nur für Marathon-Läufer!

 

Granola

Auf einer Mexiko-Reise entdeckten wir ein besonders leckeres Granola – und experimentierten daheim so lange, bis ein vergleichbares Knuspermüsli aus heimischen Zutaten auf dem Tisch stand. Es besteht aus Haferflocken, Dinkelflocken, Leinsaat, Goldlein, Sonnenblumen-, Soja- und Kürbiskerne, Walnüsse, Haselnüsse, Apfelchips, Rapsöl und Honig.

 

Duett zum Raclette

Die Fruchtaufstriche der kleinen Stuttgarter Manufaktur passen perfekt in unser Sortiment. Viele Früchte stammen von heimischen Streuobstwiesen und Obstbauern aus dem Remstal. Der hohe Fruchtgehalt von 70 bis 85 Prozent verleiht dem Käsebegleiter ein duftig-frisches Aroma. Die schonende Zubereitung mit sehr kurzer Kochzeit lässt den natürlichen Aromen und ätherischen Ölen Raum zur Entfaltung. Auf die Zugabe von Senf wird bewusst verzichtet. Saisonal wechselnd finden Sie immer bis zu 6 Sorten in unserm Sortiment. Jetzt im Winter passend zum Raclette zum Beispiel die Sorten Zwetschge, Quitte oder Birne www.kaesemarmela.de

 
Gläser_offen-350dpi.jpg
 

Aus der Region

100 Prozent-Kaffee

Das Unternehmen aus Fellbach ist kaffeeverrückt im besten Sinne. Sortenrein, handgepflückt und direkt vom Bauern kommen die Bohnen ins Ländle. Hier werden sie besonders schonend geröstet. In unserem Bistro haben wir eine eigene Espresso-Mischung aus drei sortenreinen Bohnen und einen Espresso aus Brasilien für alle milchbasierten Getränke. Außerdem bieten wir Kaffees und Cuvées in der handgebrühten Version an.

www.hundert-prozent.com

 

Obere Mühle Gosbach

Wir beziehen die Mehle und Körner für unsere Kuchen, unser Knuspermüsli und unsere Müsliriegel von der Oberen Mühle in Gosbach. Im Laden bieten wir Nusskern- und Backmischungen der Mühle an. Die Gosbacher setzen wie wir auf regionale Erzeugnisse. Andere Produkte wie z.B. Sojakerne kommen aus Österreich und sind gentechnikfrei. Gerne verwenden wir alte Getreidesorten wie z.B. Gelbweizen für unseren Hefezopf.

www.muehle-gosbach.de

 

Jahrgarten

Die Honige von Jasmin und Berengar Weber sind eine tolle Ergänzung zu unseren. Die beiden haben eine große Imkerei und wandern mit ihren Bienen in den Schwarzwald, die Pfalz und ins Saarland.

www.jahrgarten.eu

 

Alb Leisa

Bauern auf der Alb bauen für Lauteracher drei Linsen-Sorten an. Wir verwenden sie für Eintöpfe, Salate und Linsenburger in unserer Küche und verkaufen sie im Laden. Außerdem bieten wir Buchweizengrütze, Hanföl und Leindotteröl an.

www.lauteracher.de

Albfeinkost

Von der Firma Albfeinkost aus Gomadingen stehen Kräutermischungen, Tees, Öle und Essige in unseren Regalen. Im Bistro servieren wir z.B. Kräutertees und Winterzucker.

www.albfeinkost.de

 

Maier’s Senf

Auch Maier’s Senf und Kräuterdips aus Schorndorf dürfen in unserem Laden nicht fehlen. Der Gute-Laune-Dip ist unser Bestseller.

www.maiersgenuss.de

 

Käsemarmela.de

Die Fruchtaufstriche der kleinen Stuttgarter Manufaktur passen perfekt in unser Sortiment. Die meisten Früchte stammen von heimischen Streuobstwiesen.

www.kaesemarmela.de

 

Daniel’s Weine

Der Sommelier aus Winterbach berät uns in allen Fragen rund um den Wein. Er ist ein absoluter Kenner der Szene und liebt die regionalen Weine so sehr wie wir. Alle Weine, die wir ausschenken, können Sie auch im Laden erwerben.

www.daniels-weine.de

 

Alb-Gold

Nudeln vom Feinsten - aus Hartweizen, Urgetreide, mit oder ohne Ei. In der ALB-GOLD Nudelvielfalt finden Sie garantiert die passende Sorte. Wir verwenden die Nudeln nicht nur in unserer Küche, Sie können sich in unserem Laden auch für Zuhause eindecken.

https://www.alb-gold.de


Gute Adressen

Was wir sonst noch in unserer Bistroküche brauchen, kaufen wir in und um Esslingen ein:

Milchhof Dobler

Dobler und seine Kühe liefern uns Milch, Butter, Creme Fraiche und Joghurt. Zweimal die Woche hält der Milchwagen vor der Haustür, übrigens auch bei Privathaushalten. Der Hof stellt weitgehend sein eigenes Futter her. Die Kühe stammen aus hofeigener Nachzucht, die Milchprodukte sind gentechnikfrei.

www.dobler-milchbauernhof.de

 

Bäckerei Schlecht

Was wir nicht selber backen, kommt von der Bäckerei Schlecht in Esslingen.

www.bäckerei-schlecht.de

 

Hagenauer Hof

Unsere Adresse für frische Eier.

www.hagenauerhof.eu

 


 

Baumschule Entenmann

Alle unsere Bäume, Büsche und Kräuter stammen von der Baumschule Entenmann in Weilheim. Dort stehen noch viele alte Sorten, die man sich vor Ort auch anschauen kann. Ein Besuch lohnt sich!

www.entenmann-weilheim.de 

 

Dorfkäserei Geifertshofen

Die Dorfkäserei Geifertshofen ist eine kleine handwerkliche Käserei im Landkreis Schwäbisch Hall, bekannt für besondere Käsespezialiäten aus Bio-Heumilch.

www.dorfkaeserei.de

 

Sohn Hoffrisch

Eberhard und Lore Sohn bewirtschaften einen Gemüseanbau-Betrieb in Esslingen-Mettingen. Die Freilandproduktion bildet den Schwerpunkt ihrer Erzeugung. Daneben bewirtschaften sie aber auch Gewächshäuser für Ackersalat, frühe Salate, Kohlrabi, Tomaten, Gurken, Paprika und Kräuter.

www.sohn.hoffrisch.de